Fehler Einzelpersonen machen über Akne-Narben-Behandlungen

Hautprobleme können bei Menschen, insbesondere bei Frauen, große Probleme verursachen, da sie sich ihrer Haut sehr bewusst sind. Aus diesem Grund suchen immer mehr Frauen nach Wegen, um Hautprobleme wie Akne loszuwerden und zu behandeln.

Natürlich gibt es zahlreiche Optionen, aus denen Frauen wählen können und die gute Ergebnisse liefern können. Nach der Beseitigung von Akne sollten Frauen jedoch als nächstes Aknenarben entfernen. Behandlungen für Akne-Narben sind heutzutage sehr zugänglich, da immer mehr Gesundheitseinrichtungen einen solchen Service anbieten. Ganz zu schweigen davon, dass es auf dem Markt auch gebrauchsfertige Produkte gibt.

Leider gibt es Fälle, in denen Frauen Fehler bei der Behandlung von Hautnarben machen, die stressig sein können. Um mehr zu wissen, ist unten eine Liste von Fehlern, die man vermeiden sollte, wenn man Aknenarbebehandlungen wählt.

Zu viele Produkte gleichzeitig verwenden

Einer der häufigsten Fehler bei der Behandlung von Aknenarben ist die gleichzeitige Verwendung zu vieler Produkte. Da Behandlungen wie Cremes sehr leicht zugänglich sind, verwenden die meisten Frauen verschiedene Cremes, um schnell Ergebnisse zu erzielen. Leider kann diese Option die Situation nur verschlimmern, da Chemikalien in Cremes die Haut reizen oder verbrennen können. Am besten verwenden Sie nur eine einzige Creme, die von Dermatologen empfohlen wird.

Übermäßiger oder unzureichender Gebrauch von verschriebenen Medikamenten

Abgesehen davon, dass zu viele Produkte verwendet werden, verwenden einige Personen verschriebene Medikamente zu häufig oder zu wenig. Wenn Sie zu viele Medikamente einnehmen, kann dies zu zusätzlicher Rötung und Trockenheit der Haut führen. Nicht zu vergessen, kann übermäßiger Einsatz von Medikamenten auch die Ergebnisse verzögern, die Sie suchen. Andererseits kann eine unzureichende Einnahme von Medikamenten den Prozess verlangsamen. Daher ist es am besten, Medikamente zu verwenden, die von Experten verschrieben werden.

Verzögerung bei der Konsultation des Dermatologen

Für den Fall, dass Sie Aknenarben dauerhaft und richtig entfernen möchten, ist es am besten, sofort einen Hautarzt aufzusuchen. Eine Verzögerung Ihres Besuchs kann jedoch zu ernsthaften Problemen führen, da Experten möglicherweise Schwierigkeiten haben, die Narben zu beseitigen. Darüber hinaus benötigen Sie zusätzliche Besuche, um Ihren Anforderungen gerecht zu werden.

Vernachlässigung neuer Aknenarbenbehandlungen

Schließlich nie neue Aknenarbebehandlungen vernachlässigen. Ab sofort gibt es neue Behandlungen für Aknenarben wie die Laserbehandlung. Diese Behandlung ist jedoch ziemlich teuer. Vernachlässigen Sie diese Option jedoch niemals, da Sie dadurch auch bessere Ergebnisse erzielen können. Darüber hinaus können Laserbehandlungen auch andere Hautprobleme beseitigen, die bei Ihnen auftreten.

Indem sie all dies kennen, können Einzelpersonen, insbesondere Frauen, ihre Haut verbessern, um ihr Aussehen und Selbstvertrauen zu verbessern. Klicken Sie hier für mehr.

Medical Village ist eine Einrichtung, die zuverlässige Hautpflegebehandlungen anbietet. Die Institution verfügt auch über qualifizierte Fachkräfte, die Ihre Hautbedürfnisse angemessen berücksichtigen können.

Akne ist zum Kotzen! Für immer loswerden

Akne kann zu Angstzuständen, geringem Selbstwertgefühl und Depressionen führen. Um Akne loszuwerden, müssen Sie die richtigen Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, die falschen Lebensmittel vermeiden und die richtigen Produkte auf Ihrer Haut verwenden.

Zink

Hormonstörungen können zu Akne führen. Zink reguliert die Hormone in Ihrem Körper. Es wurden viele Studien durchgeführt, die zeigen, dass der Zinkspiegel bei Menschen mit Akne niedriger ist als bei Menschen mit klarer Haut. Durch die Einnahme von Zink kann Akne um bis zu 50% reduziert werden. Zink reduziert die Produktion von (DHT) Dihydrotestosteron. DHT ist eines der Androgene, die zur hormonellen Ursache von Akne beitragen. Zink stoppt effektiv die Grundursache von Akneausbrüchen.

Probiotika

Viele Studien haben gezeigt, dass Patienten mit mittelschwerer Akne, die Probiotika einnahmen, eine signifikante Verbesserung ihrer Akne aufwiesen. Probiotika verbesserten Akne, indem sie den Talggehalt verringerten und die Hautentzündung aufgrund ihrer antibakteriellen und entzündungshemmenden Wirkung verringerten. Wenn Sie Probiotika einnehmen, werden Sie eine signifikante Verbesserung Ihrer Haut feststellen. Nehmen Sie keine Probiotika ein, die Milchprodukte wie Joghurt enthalten, da Milchprodukte mit Akne in Verbindung gebracht werden. Ich empfehle, Probiotika in Tablettenform einzunehmen. Ich nehme auch das probiotische Getränk Kevita, das in Lebensmittelgeschäften verkauft wird.

MSM

Die Einnahme des Nahrungsergänzungsmittels MSM macht die Haut weicher, verbessert die Hautdurchlässigkeit und hilft, die Poren zu reinigen. MSM enthält Schwefel, auch als “Schönheitsmineral” bekannt. MSM hilft, das Ausbrechen von Akne zu verhindern, indem es die Keratinproduktionsrate reguliert und die Wirkung von Androgenen wie DHT hemmt. MSM ist sehr effektiv bei der Behandlung von Akne.

Vitamin-D

Vitamin D aktiviert Makrophagen, eine Art weiße Blutkörperchen. Makrophagen greifen Aknebakterien direkt an und helfen, jede Spur von Akne zu beseitigen. Wenn Sie nicht genug Vitamin D aus der Sonne bekommen können, empfehle ich Ihnen, 1000 IE Vitamin D3 einzunehmen.

Lecithin und Knoblauch

Ich nehme die Ergänzung Kyolic, die sowohl Lecithin als auch Knoblauch enthält. Lecithin pflegt die Haut und greift Akne, Whiteheads und Mitesser an. Die antibakteriellen und antioxidativen Eigenschaften von Knoblauch beugen Akne vor und beseitigen sie. Alle Kyolic-Produkte enthalten beide Eigenschaften zur Aknebekämpfung.

Lebensmittel nicht zu essen

Halte dich fern von Milchprodukten! Es gibt eine direkte Verbindung zwischen Akne und Milch. Wenn Sie zu Akne neigende Haut haben, meiden Sie alle Milchprodukte. Milchprodukte enthalten Hormone, die die Talgproduktion steigern. Milchprodukte gehören zu den entzündungshemmendsten Lebensmitteln, die Sie konsumieren können. Zusätzliche Lebensmittel, die Sie meiden sollten, sind Eier, Schokolade und Nüsse. Vermeiden Sie Zucker, Getreide, verarbeitete Lebensmittel, Pflanzenöle, Koffein und Alkohol. Gemüse, das Sie vermeiden sollten, sind Brokkoli und Pilze.

Hautpflegeprodukte

Laut Untersuchungen können fünf der häufigsten Hautbakterien, die für Akne verantwortlich sind, nicht überleben, wenn Sie Jojobaöl auf Ihre Haut auftragen. Jojobaöl ist sehr wirksam bei der Heilung von Akne und entzündeter Haut. Jojobaöl zieht leicht tief in die Haut ein, ohne die Poren zu verstopfen oder die Haut fettig zu machen. Jojobaöl wirkt antibakteriell und tötet so die bakterielle Infektion ab, die Akne verursacht. Jojobaöl ist ein beliebtes Aknemittel, um Akne auf der Gesichtshaut loszuwerden.

Iss gesund, folge diesen Tipps und du wirst sehen, wie deine Akne verschwindet. Freuen Sie sich auf schöne klare Haut!

Effektive Tipps zur Beseitigung von Akne

Pickel und Akne sind nicht nur weit verbreitet, sondern auch ärgerlich. Viele waren in Situationen, in denen hässliche rote Flecken einen Tag vor einem mit Spannung erwarteten Datum oder Ereignis auftraten. Die große Frage ist, ob Sie etwas dagegen unternehmen können, ohne teure Medikamente einnehmen zu müssen. Die Antwort ist ja. Es gibt viele Möglichkeiten, um Akne loszuwerden. Probieren Sie einfach einige dieser natürlichen und einfachen Hausmittel aus.

  • Teebaumöl

Teebaumöl ist eine der effektivsten Möglichkeiten, um Akne loszuwerden. Darüber hinaus enthält es auch antimykotische und antibakterielle Eigenschaften, die es vorteilhafter für die Beseitigung von Akne macht. Tragen Sie das Öl mit einem Q-Tip oder einem Wattebausch auf die betroffene Stelle oder Pickel auf.

  • Aspirin

Aspirin kann ein billiger und wirksamer Weg sein, um Akne loszuwerden, da es entzündungshemmend ist. Der andere Vorteil ist, dass die meisten Menschen immer Aspirin in ihren Häusern herumliegen haben. Der einfachste Weg, Aspirin zu verwenden, besteht darin, eine Paste aus drei Teilen Wasser und einem Teil Aspirin herzustellen. Nachdem Sie eine dicke Mischung erhalten haben, nehmen Sie eine Q-Spitze und tragen Sie sie dann auf den Bereich auf, der verschlimmert ist. Diese Paste, deren Aushärtung etwa eine Stunde dauert und deren Abplatzen beginnt, ist der Schlüssel zum Abwischen der Paste mit einem Waschlappen oder einem Westtuch.

  • Aloe Vera

Aloe Vera wird in vielen Leitfäden zur Beseitigung von Akne empfohlen. Aloe Vera kühlt nicht nur die Haut, Sie fühlen sich auch gut, es reduziert die Rötung und Entzündung von Pickeln und beseitigt auch die Fettigkeit der Haut.

  • Honig

Honig ist nicht nur lecker, sondern auch ein Antibiotikum, das sich ideal zur Beseitigung von Akne eignet. Ein weiterer Vorteil ist die Klebrigkeit, die hilft, überschüssige Verunreinigungen und Schmutz von der Haut zu entfernen. Honig kann verwendet werden, indem einfach eine einfache Maske hergestellt wird. Lassen Sie die Mischung vor dem Abspülen mit warmem Wasser ca. 10 Minuten aushärten.

  • Verwendung von Knoblauch

Wenn Sie die Person sind, die ihren eigenen Knoblauch anbaut, brauchen Sie nicht die Ausrede zu geben, ihn nicht mehr als gewöhnlich zu verwenden

  • Schwimmen gehen

Für diejenigen, die ein Schwimmbad haben, versuchen Sie ab und zu schwimmen zu gehen. Chlor ist bekannt für das Austrocknen der Haut, was gut ist, wenn Sie Akne loswerden möchten. Stellen Sie immer sicher, dass der Rest Ihrer Haut ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt wird und konditionieren Sie Ihr Haar, um Schäden zu vermeiden.

  • Knoblauch

Knoblauch ist wirksam, da er Ihnen hilft, Akne loszuwerden und aufgrund seiner hohen Antioxidantien und seiner antiviralen, antimykotischen und antibakteriellen Eigenschaften. Knoblauch kann auf zwei Arten verwendet werden, wenn es darum geht, Akne loszuwerden. Die erste Methode ist eine vorbeugende Maßnahme, die einfach darin besteht, der Diät mehr Knoblauch hinzuzufügen. Dies hilft der allgemeinen Gesundheit und reinigt Ihr Blut, was viel dazu beitragen kann, zukünftige Ausbrüche zu stoppen. Nehmen Sie für schnelle Ergebnisse eine geschälte Knoblauchzehe und reiben Sie sie mehrmals täglich auf die betroffenen Stellen. Versuchen Sie bei empfindlicher Haut, den Knoblauch zu zerdrücken und mit etwas Wasser zu mischen.

  • Dämpfen

Dampf kann verwendet werden, um Akne zu behandeln, da er die Poren öffnet und Akne beseitigt, indem er verhindert, dass sie verstopft werden. Dampf entgiftet und befeuchtet die Haut.

  • Gurke

Dies wirkt entzündungshemmend und deshalb verwenden viele Menschen Gurkenscheiben, um die geschwollenen Augen zu bekämpfen. Sie können auch helfen, Akne loszuwerden und helfen, die wütende Rötung von ihnen zu reduzieren. Machen Sie einfach eine Paste, indem Sie die fein geriebene Gurke mit 2 bis 3 Teelöffeln Zitronensaft kombinieren und auf Ihre Haut auftragen. Vor dem Abwaschen 10 bis 15 Minuten einwirken lassen.

  • Zahnpasta

Wenn Sie diesen Mammutpickel haben, den Sie so schnell wie möglich behandeln möchten, ist Zahnpasta die beste Option für Sie. Zahnpasta ist wirksamer bei der Beseitigung von Akne, weil sie Kieselsäure enthält. Es wird am besten nach dem Eis verwendet. Aus diesem Grund ist bekannt, dass Zahnpasta ein wirksames Mittel ist, um Akne loszuwerden. Wenden Sie einfach etwas auf den betroffenen Bereich an, bevor Sie schlafen gehen, und waschen Sie es dann ab, wenn Sie aufwachen.

  • Hör auf zu knallen

So erfreulich und verlockend es auch sein mag, es ist das Schlimmste, was man tun kann. Zunächst entzündet es den Bereich, was bedeutet, dass es zu Narbenbildung kommen kann. Zweitens führt das Knallen dazu, dass Bakterien in Ihre Haut eindringen und Infektionen verursachen. Knallen kann zu mehr Pickeln führen.

Suchen Sie eine ayurvedische Behandlung für Pickel?

Jeder liebt eine bezaubernde Haut – eine Haut ohne Pickel, dunkle Flecken und feine Linien. Aber nur wenige bemühen sich, die Haut klar und gesund zu halten. Es wird nicht ausreichen, auf die Gründe für dasselbe, auf Faulheit oder Zeitmangel hinzuweisen, um entschuldigt zu werden. Es ist nicht so schwierig und zeitaufwändig, wenn Sie sich für natürliche Wege entscheiden, um die Spur gesunder und gut aussehender Haut zu verfolgen. Durch die ayurvedische Behandlung von Akne und Pickeln können Sie eine dauerhafte Lösung erhalten, indem Sie die Überproduktion von Talg kontrollieren, der Hauptursache für Akne.

Akne oder Pickel sind ein sehr allgemeines Problem und eine langfristige hautbedingte Störung. Es wird verursacht, wenn die Haarfollikel von Gesicht, Brust und Rücken durch abgestorbene Hautzellen verstopft werden oder eine Überproduktion von Talg (eine ölige Substanz) durch die Talgdrüsen stattfindet, die an diesen Haarfollikeln haften. Talg ist eigentlich gut für die Haut. Es wirkt wie eine natürliche Feuchtigkeitscreme, die die Haut vor dem Austrocknen schützt. Aber verschiedene Faktoren wie hormonelles Ungleichgewicht, Umweltverschmutzung, Stress und bestimmte Medikamente (wie Steroide, orale Kontrazeptiva, Medikamente) führen dazu, dass die Talgdrüsen zu viel Talg produzieren. Infolgedessen beginnt unsere Haut, abgestorbene Hautzellen schneller abzuwerfen, was sich mit dem zusätzlichen Öl verbindet. Bacterium Propionibacterium acnes gelangt ebenfalls in die Mischung, wodurch die Hautporen verstopfen. Diese verstopfte Visualisierung bezeichnen wir als Pickel.

Mitesser, Whiteheads, Zysten, Knötchen, Papeln und Pusteln sind die verschiedenen Arten von Pickeln. Jeder hat seinen eigenen Schweregrad, aber alle beginnen mit verstopften Poren. Pickel betreffen im Allgemeinen das Gesicht, den Hals, die Schultern und den Rücken.

Pickel gehören zur normalen Pubertät. Etwa 85% der Jugendlichen haben im Erwachsenenalter Akne. Außerdem entwickeln Menschen, die hormonelle Veränderungen wie Schwangerschaft, Depression und Stress erfahren, mit größerer Wahrscheinlichkeit Pickel. Einige Fakten zeigen auch, dass das Ausbrechen von Pickeln ein geschlechtsspezifisches Hautproblem ist. Frauen sind anfälliger als Männer. Dies liegt daran, dass Frauen einen Menstruationsfluss durchlaufen, der die Hormone aktiviert, die Pickel verursachen.

Der genaue Grund, warum einige Menschen Akne haben, während andere dies nicht tun, ist noch nicht klar. Es gibt viele Faktoren wie Vererbung, Essgewohnheiten, Alter, die Akne und Pickel entwickeln können. Obwohl es nicht als kritischer Zustand angesehen wird, können schwere Pickel bleibende Narben verursachen. Daher ist es wichtig zu wissen, was man tun sollte und was nicht, um die Haut aknefrei zu halten.

DOS

• Wenn Sie Kosmetik- oder Sonnenschutzcremes und -lotionen tragen, vergewissern Sie sich, dass diese als “nicht komedogen” gekennzeichnet sind. Dieses Etikett stellt sicher, dass das Produkt Ihre Poren nicht verstopft.
• Waschen Sie Ihr Gesicht nicht zu häufig. Zweimal täglich mit milder Seife waschen.
• Ignorieren Sie Pickel nicht. Das Auftreten von ein oder zwei Pickeln ist jedoch normal.

Nicht

• Reiben oder quetschen Sie Ihre Pickel nicht.
• Vermeiden Sie reizende Kosmetika.
• Achten Sie auf Hygiene

Es gibt keine ernsthaften Gesundheitsrisiken im Zusammenhang mit Pickel, aber Pickel beeinträchtigen das Selbstwertgefühl einer Person. Daher ist es gut, wenn man sofort Maßnahmen ergreift, um Pickel zu entwickeln. Pickel sind leicht behandelbar und klingen innerhalb weniger Tage bis einiger Wochen ab. Es gibt unzählige Kosmetikprodukte auf dem Markt, die behaupten, Pickel zu heilen. Der Nachteil ist jedoch, dass diese Produkte einen langen Zeitraum in Anspruch nehmen. Die ayurvedische Behandlung von Pickeln ist jedoch eine bewährte Methode, um die Pickel innerhalb kurzer Zeit wirksam zu heilen.

Neben der ayurvedischen Behandlung kann man auch verschiedene Hausmittel anwenden, um Pickel zu heilen:

• Eiweiß ist eine gute Quelle für Proteine ​​und Vitamine. Diese saugen auch zusätzliches Öl von der Haut auf, dh zusätzliches Talg. Tragen Sie eine aufgeschlagene Mischung aus Eiweiß auf die betroffene Stelle auf.
• Rohe Papaya hilft bei einer Reihe von Hautproblemen. Es enthält ein Enzym namens Papain, das bei der Verringerung von Entzündungen und Eiterbildung hilft.
• Vitamin C verjüngt die Hautzellen. Eine Paste aus Orangenschalen und Wasser kann bei problematischen Stellen die verstopften Poren verbessern.
• Teebaumöl hilft bei Akne. Es ist nicht ölig in der Natur. Es hilft, die Poren zu entsperren.
• Bananenschalen enthalten Lutein – ein starkes Antioxidans. Reiben Sie Bananenschalen in kreisenden Bewegungen über Ihr Gesicht. Es reduziert die Entzündung und Rötung von Akne.
• Aloe-Vera-Gel kann Akne bekämpfen. Es hat auch eine antibakterielle Eigenschaft, die wiederum das Gedeihen von Bakterien erschwert. Tragen Sie das Gel auf Ihr Gesicht auf und waschen Sie es nach 20 Minuten mit kaltem Wasser.

Entfernen Sie Ihre Pickel Flecken natürlich

Jeder Mensch leidet irgendwann unter “Pickel”. Es gibt jedoch nur sehr wenige Menschen, die mit narbenfreier und makelloser Haut gesegnet sind. Pickel treten meist im Gesicht, auf dem Rücken, den Schultern und im Nacken auf. Sie sind eine geschwollene Entwicklung auf der Haut, die mit Eiter und Bakterien gefüllt ist. Wenn die Talgdrüse überschüssiges Talg absondert, kommt es zum Ausbruch von Pickeln.

Aknebehandlung ist heutzutage eine sehr häufige Ursache für einen Hautarztbesuch, da Pickel und ihre hässlichen Flecken mit einigen Salben und topischen Anwendungen leicht entfernt werden können. Diese haben jedoch alle die Möglichkeit von Nebenwirkungen.

Jeden Tag sind natürliche und Hausmittel das Beste, um diese Flecken effektiv zu behandeln.

Hier sind einige taschenfreundliche Methoden zum Entfernen von Altersflecken, Pickelspuren und anderen Hautunreinheiten.

    • Sugar Scrub – Eine sehr einfache und leicht anzuwendende Methode ist Sugar Scrub, um die Pickelflecken zu entfernen. Sugar Scrub hellt auch die Hautfarbe auf, sodass Sie strahlender und strahlender aussehen. Sie können dieses Peeling zu Hause zubereiten, indem Sie drei Esslöffel Zucker, einen Esslöffel Honig und einen Esslöffel Milchpulver zu sich nehmen. mische sie alle zusammen und schrubbe sie einige Minuten lang auf deinem Gesicht und spüle sie ab, nachdem sie ungefähr 15 Minuten lang getrocknet ist.

 

    • Eiweiß – Dies ist eine alte Technik, um die Pickelspuren und die Pickelnarben aufzuhellen. Eier sind zu Hause leicht erhältlich; Sie müssen nur ein frisches Ei zerbrechen und das Eiweiß vom Eigelb trennen. Nehmen Sie nur das Eiweiß und tragen Sie es auf die Pickelspuren auf. Halten Sie es für ca. 15 Minuten und waschen Sie es dann mit kaltem Wasser ab. Dieses Eiweiß steckt voller Eiweiß und Vitamine, die zur Regeneration neuer Hautzellen und zum Abbau von Hautunreinheiten beitragen.

 

    • Backpulver – Dies ist ein weiteres sehr nützliches Element für die Hautpflege. Sie müssen ein paar Tropfen Wasser mit einem Teelöffel Backpulver mischen und diese Mischung auf die Markierungen auftragen. Backpulver ist ein Wirkstoff, der Mikrodermabrasion auf der Haut fördert und dabei hilft, Pickelflecken zu entfernen. Lassen Sie die Paste ca. 10 Minuten auf Ihrer Haut und spülen Sie sie mit kaltem Wasser ab.

 

    • Tomaten – Mit Vitamin A und Lycopin beladen, sind Tomaten auf vielfältige Weise hilfreich für Ihre Haut. Sie nähren, verjüngen und heilen sogar die Haut, indem sie die Narben entfernen. Tragen Sie das frisch zubereitete Fruchtfleisch einer Tomate auf die Pickelspuren bzw. auf Ihr gesamtes Gesicht auf und lassen Sie es dort etwa zwanzig Minuten lang und dann mit Wasser abwaschen. Sehen Sie, wie Ihre Haut makellos leuchtet. Avocados und Gurken können auch mit dem Fruchtfleisch gemischt werden.

 

  • Kaffee-Peeling – Der Kaffeesatz, den Sie nach dem Filtern des Kaffees in der Tasse zu Hause erhalten, kann das beste Peeling für Ihre Haut sein. Es entfernt Pickelspuren, fördert die Durchblutung, reduziert Falten und dehnt Dehnungsstreifen aus. Nehmen Sie einfach diese gemahlenen Kaffeereste und mischen Sie sie mit Ihrem Reinigungsgel, um sie auf Ihr Gesicht aufzutragen. Kaffee-Peelings sind weit verbreitet auf dem Markt sowie in Kosmetikverpackungen erhältlich. Sie müssen die richtige Marke auswählen, um effektive Ergebnisse zu erzielen. Die Wirkungen von Koffein gelten als gesundheitsschädlich, doch wirkt sich dieses Produkt fast gegensätzlich auf die Gesundheit der Haut aus. Das Kaffee-Peeling ist eines der besten mit Koffein gefüllten natürlichen Peelings, die Sie mit makelloser Haut testen können.

Die oben genannten Methoden sind sehr einfach anzuwenden und die Ergebnisse sind bewiesen. Sie brauchen nur etwas Zeit, um die Ergebnisse zu sehen, da sie nicht so schnell wirken wie die Kosmetikprodukte auf dem Markt.

Überraschende Ursachen für Akne, von denen Sie nichts wussten

Für viele ist Akne nur eine schreckliche Erinnerung an ihre Teenagerjahre, aber für einige verfolgt sie sie noch viele Jahre bis ins Erwachsenenalter. Während Sie die Umweltverschmutzung, das Wetter und Ihre ungesunde Ernährung für die Flut unangenehmer Ausbrüche verantwortlich machen können, die unmittelbar vor einem Großereignis auf Ihrer Haut auftreten, kann es eine Vielzahl anderer Faktoren geben, die für diese Pickel verantwortlich sind. Hier sind fünf überraschende Ursachen für Akne, von denen Sie wahrscheinlich noch nie etwas gewusst haben:

Ihre Geräte und Zubehörteile – Ihr geliebtes Mobiltelefon, Ihre Kopfhörer und Ihre Sonnenbrille enthalten viele Bakterien, Schmutz und Öl. Wenn Sie Ihr Gesicht berühren, können sie zu Akne mechanica führen, die durch Reibung verursacht wird, und wenn Ihre Poren nicht mehr vorhanden sind Ich darf nicht atmen. Um dies zu verhindern, reinigen Sie regelmäßig alle Zubehörteile und Geräte mit einem Desinfektionsmittel und vermeiden Sie deren gleichzeitige Verwendung über einen längeren Zeitraum.

Ihre Haarstyling-Produkte – Wenn Sie Ihr Haar perfekt stylen möchten, können Hautschübe auftreten. Viele Haarstylingprodukte enthalten Inhaltsstoffe wie Öl, Natriumlaurethsulfat und Natriumlaurylsulfat, die Akne im Haaransatz und sogar im Gesicht auslösen können. Dies nennt man Pomade Akne. Um dies so weit wie möglich zu vermeiden, versuchen Sie, Haarstylingprodukte auf Wasserbasis zu verwenden. Machen Sie es sich zum Ziel, sich nach der Verwendung eines Haarpflegemittels Gesicht und Hände zu waschen.

Ihr Kissenbezug – Ihr Lieblingskissen könnte auch den Bösewicht auf Ihrer Haut spielen. Wenn Sie Ihren Kissenbezug nicht regelmäßig waschen, können sich viele natürliche Öle und Produktreste Ihres Körpers darauf ansammeln. Wechseln Sie Ihren Kissenbezug mindestens einmal pro Woche und gehen Sie niemals ins Bett, ohne Ihr Make-up zu entfernen.

Ihre Medikamente – Oft müssen Sie aufgrund Ihres Gesundheitszustands Medikamente einnehmen, die Pickel verschlimmern können. Einige dieser Medikamente enthalten Inhaltsstoffe wie Androgene, Kortikosteroide, Lithiumbromide und Jodide, die alle mit Ausbrüchen verbunden sind. Konsultieren Sie einen Arzt, wenn Sie nach Einnahme von Medikamenten Ausbrüche bemerken.

Ihre Zahnpasta – Zahnpasta gilt als eine schnelle Lösung für Zacken , aber wussten Sie, dass sie auch als Ursache für Akne gilt? Inhaltsstoffe wie Wasserstoffperoxid, Backpulver, Natriumlaurylsulfat, ätherische Öle, Alkohol, Fluorid und Menthol in Zahnpasta sind häufige Auslöser von Akne. Der beste Weg, um die Auswirkungen auf Ihre Haut zu minimieren, besteht darin, zuerst zu bürsten und anschließend eine Gesichtsreinigung durchzuführen.
Es gibt viele andere Faktoren wie hormonelles Ungleichgewicht, Stress, Hauttyp und schlechte Hautpflege, die Akne verursachen können. Denken Sie vor allem daran, dass das, was Sie essen, sich auf Ihr Aussehen auswirkt. Wenn Sie mit einem schweren Fall von Akne beunruhigt sind, obwohl Sie alle möglichen Hausmittel ausprobiert haben, kann Sehat Ihnen helfen, die besten Dermatologen in Ihrer Stadt zu finden, um Ihre Erkrankung zu behandeln.

Akne ist zum Kotzen! Für immer loswerden

Akne kann zu Angstzuständen, geringem Selbstwertgefühl und Depressionen führen. Um Akne loszuwerden, müssen Sie die richtigen Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, die falschen Lebensmittel vermeiden und die richtigen Produkte auf Ihrer Haut verwenden.

Zink

Hormonstörungen können zu Akne führen. Zink reguliert die Hormone in Ihrem Körper. Es wurden viele Studien durchgeführt, die zeigen, dass der Zinkspiegel bei Menschen mit Akne niedriger ist als bei Menschen mit klarer Haut. Durch die Einnahme von Zink kann Akne um bis zu 50% reduziert werden. Zink reduziert die Produktion von (DHT) Dihydrotestosteron. DHT ist eines der Androgene, die zur hormonellen Ursache von Akne beitragen. Zink stoppt effektiv die Grundursache von Akneausbrüchen.

Probiotika

Viele Studien haben gezeigt, dass Patienten mit mittelschwerer Akne, die Probiotika einnahmen, eine signifikante Verbesserung ihrer Akne aufwiesen. Probiotika verbesserten Akne, indem sie den Talggehalt verringerten und die Hautentzündung aufgrund ihrer antibakteriellen und entzündungshemmenden Wirkung verringerten. Wenn Sie Probiotika einnehmen, werden Sie eine signifikante Verbesserung Ihrer Haut feststellen. Nehmen Sie keine Probiotika ein, die Milchprodukte wie Joghurt enthalten, da Milchprodukte mit Akne in Verbindung gebracht werden. Ich empfehle, Probiotika in Tablettenform einzunehmen. Ich nehme auch das probiotische Getränk Kevita, das in Lebensmittelgeschäften verkauft wird.

MSM

Die Einnahme des Nahrungsergänzungsmittels MSM macht die Haut weicher, verbessert die Hautdurchlässigkeit und hilft, die Poren zu reinigen. MSM enthält Schwefel, auch als “Schönheitsmineral” bekannt. MSM hilft, das Ausbrechen von Akne zu verhindern, indem es die Keratinproduktionsrate reguliert und die Wirkung von Androgenen wie DHT hemmt. MSM ist sehr effektiv bei der Behandlung von Akne.

Vitamin-D

Vitamin D aktiviert Makrophagen, eine Art weiße Blutkörperchen. Makrophagen greifen Aknebakterien direkt an und helfen, jede Spur von Akne zu beseitigen. Wenn Sie nicht genug Vitamin D aus der Sonne bekommen können, empfehle ich Ihnen, 1000 IE Vitamin D3 einzunehmen.

Lecithin und Knoblauch

Ich nehme die Ergänzung Kyolic, die sowohl Lecithin als auch Knoblauch enthält. Lecithin pflegt die Haut und greift Akne, Whiteheads und Mitesser an. Die antibakteriellen und antioxidativen Eigenschaften von Knoblauch beugen Akne vor und beseitigen sie. Alle Kyolic-Produkte enthalten beide Eigenschaften zur Aknebekämpfung.

Lebensmittel nicht zu essen

Halte dich fern von Milchprodukten! Es gibt eine direkte Verbindung zwischen Akne und Milch. Wenn Sie zu Akne neigende Haut haben, meiden Sie alle Milchprodukte. Milchprodukte enthalten Hormone, die die Talgproduktion steigern. Milchprodukte gehören zu den entzündungshemmendsten Lebensmitteln, die Sie konsumieren können. Zusätzliche Lebensmittel, die Sie meiden sollten, sind Eier, Schokolade und Nüsse. Vermeiden Sie Zucker, Getreide, verarbeitete Lebensmittel, Pflanzenöle, Koffein und Alkohol. Gemüse, das Sie vermeiden sollten, sind Brokkoli und Pilze.

Hautpflegeprodukte

Laut Untersuchungen können fünf der häufigsten Hautbakterien, die für Akne verantwortlich sind, nicht überleben, wenn Sie Jojobaöl auf Ihre Haut auftragen. Jojobaöl ist sehr wirksam bei der Heilung von Akne und entzündeter Haut. Jojobaöl zieht leicht tief in die Haut ein, ohne die Poren zu verstopfen oder die Haut fettig zu machen. Jojobaöl wirkt antibakteriell und tötet so die bakterielle Infektion ab, die Akne verursacht. Jojobaöl ist ein beliebtes Aknemittel, um Akne auf der Gesichtshaut loszuwerden.

Iss gesund, folge diesen Tipps und du wirst sehen, wie deine Akne verschwindet. Freuen Sie sich auf schöne klare Haut!

6 besten und billigsten Hausmittel gegen Akne!

Von Akne geplagt? Haben Sie diese albtraumhaften Ausbrüche auf Ihrer Haut? Es gibt zahlreiche Menschen auf der ganzen Welt, die unter der traumatischen Erfahrung leiden, vom quälendsten Aspekt der Haut geplagt zu werden, und es ist keine andere als die schreckliche Akne.

Akne ist das häufigste Problem, das die Jugend stört. Aber auch Erwachsene bleiben nicht verschont! Statistiken zeigen, dass 8 von 10 Menschen eine zu Akne neigende Haut haben und Probleme haben, die makellose und makellose Haut durch verschiedene Hautbehandlungen wieder in den Griff zu bekommen. Es wurde jedoch klar festgestellt, dass die meisten Menschen ihre Akne nicht reduzieren können, da sie nicht genau wissen, wie sie ihre Akne reduzieren können.

Viele Therapien und Zweige von Arzneimitteln – Ayurveda, Allopathie, Homöopathie und Yunani – behaupten, eine Lösung für dieses Problem zu haben. Manchmal ist die Behandlung teuer oder zeitaufwändig. Es braucht eine lange Geduld, wenn Sie entschlossen sind, Akne zu bekämpfen.

Sie werden überrascht sein, dass das Mittel direkt bei Ihnen zu Hause vorhanden ist! Ja, die Lösung liegt in Ihrer Küche! Im Folgenden finden Sie einige einfache Hausmittel, die Ihnen helfen können, Akne dauerhaft loszuwerden.

1. Backpulver : Backpulver ist ein sanftes Peeling mit antiseptischen und entzündungshemmenden Eigenschaften. Es hilft bei der Aufrechterhaltung des pH-Werts der Haut und entfernt abgestorbene Haut. Machen Sie eine Paste aus Backpulver mit Wasser und tragen Sie es auf das Gesicht auf. Nach ein paar Minuten abwaschen. Sie können es auch in Kombination mit Zimtpulver, Honig und Zitrone verwenden. Backpulver ist ein hervorragendes Mittel gegen Akne.

2. Haferflocken : Haferflocken ist ein sanfter Reiniger, der überschüssiges Öl aus den Hautporen aufnimmt. Machen Sie eine Paste aus Haferflocken und Honig zusammen mit Zitronensaft und reiben Sie diese Mischung über die ganze Haut. Lassen Sie diese Packung 30 Minuten lang einwirken und spülen Sie sie mit warmem Wasser ab. Verwenden Sie zweimal pro Woche für beste Ergebnisse bei Akne.

3. Multani Mitti : Multani Mitti, auch als Fullererde bekannt, befreit die Haut von Poren, entfernt überschüssiges Öl und klärt die Haut. Mischen Sie Multani Mitti mit Sandelholzpulver und Rosenwasser zu einer Paste. Tragen Sie diese Mischung auf das Gesicht auf und lassen Sie sie 20-30 Minuten einwirken. Es ist bekannt, dass Multani mitti wunderbare Wirkungen auf die Beseitigung von Akne haben.

4. Zitronensaft : Zitrone ist sehr nützlich bei der Behandlung von Akne aufgrund seiner sauren Eigenschaft. Zitrone wirkt auch als Reinigungsmittel und reinigt den in den Hautporen angesammelten Schmutz. Eine Zitronenscheibe auf die betroffene Hautstelle auftragen und einige Stunden einwirken lassen. Mit warmem Wasser abspülen. Sie können Zitronensaft auch in Kombination mit Rosenwasser verwenden.

5. Zahnpasta: Es ist in der Tat überraschend, dass Zahnpasta, die Ihnen hilft, Ihre Zähne zu reinigen, auch Akne reinigen kann! Tragen Sie Zahnpasta vor dem Zubettgehen auf die betroffene Stelle auf und lassen Sie sie über Nacht einwirken. Zahnpasta reduziert die Rötung der Akne und Sie werden eine signifikante Verringerung in zwei bis drei Tagen sehen.

6. Teebaumöl: Es ist bekannt, dass Teebaumöl eine beliebte Behandlung zur Reduzierung von Akne ist. Es hat antiseptische Eigenschaften, die die Bakterien abtöten, die Akne verursachen. Tragen Sie 2-3 Tropfen Teebaumöl dreimal täglich auf die betroffene Stelle auf, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Wenn Teebaumöl zu Austrocknung oder Hautreizungen führt, können Sie es mit Aloe Vera Gel mischen und auf die Haut auftragen.

Dies sind einige der Hautpflegesysteme für Menschen, die an Akne leiden. Wenn Sie den Schritten folgen und sich um die Haut kümmern, erhalten Sie Ihre makellose und strahlende Haut zurück.

Überraschende Ursachen für Akne, von denen Sie nichts wussten

Für viele ist Akne nur eine schreckliche Erinnerung an ihre Teenagerjahre, aber für einige verfolgt sie sie noch viele Jahre bis ins Erwachsenenalter. Während Sie die Umweltverschmutzung, das Wetter und Ihre ungesunde Ernährung für die Flut unangenehmer Ausbrüche verantwortlich machen können, die unmittelbar vor einem Großereignis auf Ihrer Haut auftreten, kann es eine Vielzahl anderer Faktoren geben, die für diese Pickel verantwortlich sind. Hier sind fünf überraschende Ursachen für Akne, von denen Sie wahrscheinlich noch nie etwas gewusst haben:

Ihre Geräte und Zubehörteile – Ihr geliebtes Mobiltelefon, Ihre Kopfhörer und Ihre Sonnenbrille enthalten viele Bakterien, Schmutz und Öl. Wenn Sie Ihr Gesicht berühren, können sie zu Akne mechanica führen, die durch Reibung verursacht wird, und wenn Ihre Poren nicht mehr vorhanden sind Ich darf nicht atmen. Um dies zu verhindern, reinigen Sie regelmäßig alle Zubehörteile und Geräte mit einem Desinfektionsmittel und vermeiden Sie deren gleichzeitige Verwendung über einen längeren Zeitraum.

Ihre Haarstyling-Produkte – Wenn Sie Ihr Haar perfekt stylen möchten, können Hautschübe auftreten. Viele Haarstylingprodukte enthalten Inhaltsstoffe wie Öl, Natriumlaurethsulfat und Natriumlaurylsulfat, die Akne im Haaransatz und sogar im Gesicht auslösen können. Dies nennt man Pomade Akne. Um dies so weit wie möglich zu vermeiden, versuchen Sie, Haarstylingprodukte auf Wasserbasis zu verwenden. Machen Sie es sich zum Ziel, sich nach der Verwendung eines Haarpflegemittels Gesicht und Hände zu waschen.

Ihr Kissenbezug – Ihr Lieblingskissen könnte auch den Bösewicht auf Ihrer Haut spielen. Wenn Sie Ihren Kissenbezug nicht regelmäßig waschen, können sich viele natürliche Öle und Produktreste Ihres Körpers darauf ansammeln. Wechseln Sie Ihren Kissenbezug mindestens einmal pro Woche und gehen Sie niemals ins Bett, ohne Ihr Make-up zu entfernen.

Ihre Medikamente – Oft müssen Sie aufgrund Ihres Gesundheitszustands Medikamente einnehmen, die Pickel verschlimmern können. Einige dieser Medikamente enthalten Inhaltsstoffe wie Androgene, Kortikosteroide, Lithiumbromide und Jodide, die alle mit Ausbrüchen verbunden sind. Konsultieren Sie einen Arzt, wenn Sie nach Einnahme von Medikamenten Ausbrüche bemerken.

Ihre Zahnpasta – Zahnpasta gilt als eine schnelle Lösung für Zacken , aber wussten Sie, dass sie auch als Ursache für Akne gilt? Inhaltsstoffe wie Wasserstoffperoxid, Backpulver, Natriumlaurylsulfat, ätherische Öle, Alkohol, Fluorid und Menthol in Zahnpasta sind häufige Auslöser von Akne. Der beste Weg, um die Auswirkungen auf Ihre Haut zu minimieren, besteht darin, zuerst zu bürsten und anschließend eine Gesichtsreinigung durchzuführen.
Es gibt viele andere Faktoren wie hormonelles Ungleichgewicht, Stress, Hauttyp und schlechte Hautpflege, die Akne verursachen können. Denken Sie vor allem daran, dass das, was Sie essen, sich auf Ihr Aussehen auswirkt. Wenn Sie mit einem schweren Fall von Akne beunruhigt sind, obwohl Sie alle möglichen Hausmittel ausprobiert haben, kann Sehat Ihnen helfen, die besten Dermatologen in Ihrer Stadt zu finden, um Ihre Erkrankung zu behandeln.

Alles über Akne-Laserbehandlung

Ein Gesicht oder einen Körper zu haben, der von Entzündungen und infizierten Pickeln übersät ist, ist eine peinliche Krankheit, die Millionen von Amerikanern betrifft, was zu einem geringen Selbstwertgefühl und peinlichen Narben führt. Um diesen Zustand effektiv zu behandeln, ist es wichtig, dass die Patienten die Ursachen dieses Hautzustands, die Vermeidung zukünftiger Ausbrüche und die Vor- und Nachteile der Aknelasertherapie genau kennen.

Was ist Akne?

Bevor Sie sich zum nächsten Spa beeilen, um einen Termin zu vereinbaren, müssen Sie sicherstellen, dass Sie tatsächlich an dieser Krankheit leiden. Jeder bekommt von Zeit zu Zeit ein oder zwei Pickel. Dieser peinliche Hautzustand ist viel mehr als nur ein Pickel. Stattdessen ist es das Ergebnis von Öl, das Bakterien unter der Haut hervorbringt, was zu schweren infizierten Pickeln, Entzündungen und Empfindlichkeit führt.

Um festzustellen, ob Sie an dieser Hauterkrankung leiden, schauen Sie einfach auf Ihre Haut und denken Sie im Laufe der Zeit an Ihre Hautgeschichte. Es ist durch rote, entzündete Haut und eine Vielzahl von infizierten Pickeln gekennzeichnet. Ein örtlicher Spa oder Dermatologe, der auf diese Hauterkrankung spezialisiert ist, kann Ihnen während einer Konsultation mitteilen, ob Sie sich noch nicht sicher sind.

Ausbrüche verhindern, bevor sie beginnen

Anstatt zu warten, bis Ihr Gesicht mit einer Schicht Pickel bedeckt ist, können bestimmte Maßnahmen ergriffen werden, um Ausbrüche zu verhindern, bevor sie beginnen.

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie das Gesicht zweimal täglich waschen. Eine milde Seife mit warmem Wasser reicht aus, aber viele Menschen sehen positive Ergebnisse mit antibakteriellen Gesichtswaschmitteln, die speziell entwickelt wurden, um die Bakterien abzutöten, die Pickel verursachen.

Vermeiden Sie nicht nur das gründliche Waschen des Gesichts, sondern auch alles, was das Ölprodukt erhöhen oder die Haut fettig machen kann, wie z. B. das Berühren des Gesichts. Dies erhöht die Bakterien im Gesicht und kann Ihre Haut anfälliger für Ausbrüche machen.

Last but not least ist es wichtig, alle zugrunde liegenden Bedingungen zu berücksichtigen, wie z. B. ein hormonelles Ungleichgewicht, eine Diät, die zu vermehrten Ausbrüchen führt usw.

Akne-Laserbehandlung

Manchmal spielt es keine Rolle, was der Patient tut, es kommt immer noch zu Ausbrüchen, die die Haut entzünden. Diese Patienten lassen sich häufig von einem Dermatologen oder Spa beraten, der Erfahrung in der Akne-Laserbehandlung hat, da er den Ruf hat, Patienten schnelle und beeindruckende Ergebnisse zu liefern. Während dies zutrifft, sollten Patienten darauf achten, die Vor- und Nachteile zu bedenken, bevor sie ihr hart verdientes Geld herausschälen.

Vorteile

Die Vorteile dieser Therapieform sind für die Patienten offensichtlich: Diese Therapie hilft, Entzündungen zu lindern und Narben zu schneiden. Es ist nicht extrem schmerzhaft und im Gegensatz zur Dermabrasion völlig unblutig. Die unmittelbaren Ergebnisse sind einer der größten Vorteile, die Patienten genießen.

Nachteile

Leider gibt es ein paar mehr Nachteile als Vorteile. Erstens funktioniert die Akne-Lasertherapie nicht bei allen Hauttypen. Patienten mit dunklerer Haut sehen möglicherweise keine Ergebnisse oder benötigen möglicherweise mehr Sitzungen, um die gleichen Ergebnisse zu erzielen, die ein Patient mit blasser Haut in nur einer Sitzung sieht. Zweitens ist es offensichtlich, welche Bereiche behandelt wurden und welche nicht, wenn der gesamte Gesichtsbereich nicht behandelt wurde.

Patienten, die dies in Betracht ziehen, um Narben weniger auffällig zu machen, sollten zunächst einen Termin für eine Konsultation vereinbaren, um sicherzustellen, dass ihr Hauttyp positive Ergebnisse liefert, die sie besser denn je aussehen lassen.

Eine Lasertherapie ist eine wunderbare Möglichkeit, diesen Hautzustand zu behandeln. Den Patienten wird jedoch empfohlen, die zugrunde liegenden Ursachen zu bestimmen, um wiederkehrende Ausbrüche zu vermeiden. Eine Hormontherapie kann Linderung bei Hauterkrankungen bringen, die durch ein hormonelles Ungleichgewicht verursacht werden. Ernährungsumstellungen haben sich als hilfreich erwiesen und medikamentöse Gesichtsreinigungen werden einigen Patienten sehr zugute kommen. Sobald die zugrunde liegende Ursache behoben ist, können die Patienten sicher sein, dass ihre Haut schön aussieht und schön bleibt.

Im Lux Medical Spa bieten wir die besten medizinischen Optionen für nicht-chirurgische kosmetische Lösungen, indem wir die neuesten Fortschritte in der Schönheit der Wissenschaft nutzen. Unser medizinisches Personal in Oxnard & Ventura County ist bestens geschult, um den natürlichen Glanz der Haut wiederherzustellen und den Alterungsprozess zu verlangsamen. Es bietet eine breite Palette von Hautpflegebehandlungen, einschließlich therapeutischer Gesichtsbehandlungen mit PCA-Hautpflegeprodukten, Peelings, Dermalogica, Laserbehandlungen und Hautfüllern Botox und Juvederm. Wir sind bestrebt, eine maßgeschneiderte Lösung anzubieten, die den spezifischen Hautpflegeanforderungen jedes Kunden gerecht wird. Unsere Mitarbeiter beantworten gerne Ihre Fragen zur Hautpflege und gehen auf Ihre Schönheitsbedürfnisse ein.